Insurance

Oct 14 2017

Was ist SIP Trunking (Session Initiation Protocol Trunking)? Definition von #what #is #sip #trunking #definition


#

SIP Trunking (Session Initiation Protocol Trunking)

Session Initiation Protocol (SIP) Trunking ist die Nutzung von Voice over IP (VoIP), um die Verbindung zwischen einer Telefonanlage (PBX ) und dem Internet herzustellen.

Kostenlosen Guide herunterladen

Kaufberatung – Tools f r das Netzwerk-Performance-Monitoring

L sungen f r das Netzwerk-Performance-Monitoring m ssen der gestiegenen Komplexit t von Netzwerken und den erh hten Anforderungen von Anwendern und Applikationen gerecht werden. Dieser Kaufberatung hilft Ihnen bei der Auswahl und dem Kauf des richtigen NPM-Tools f r Ihr Unternehmen.

Mit dem Einreichen Ihrer Daten erkl ren Sie sich bereit, E-Mails von TechTarget und seinen Partnern zu erhalten. Wenn Sie sich au erhalb der Vereinigten Staaten befinden, stimmen Sie hiermit zu, dass Ihre pers nlichen Daten in die Vereinigten Staaten bertragen und dort verarbeitet werden. Datenschutz

Dies bedeutet, dass das Internet die konventionelle Telefonleitung ersetzt, so dass ein Unternehmen in der Lage ist, dar ber mit Festnetz- und Mobilfunkanschl ssen weltweit zu kommunizieren. SIP ist ein IETF-Standard zur Einrichtung interaktiver, multimedialer Benutzersitzungen. Ein Trunk wiederum ist eine Leitung oder eine Verbindung, die eine Vielzahl von Signalen gleichzeitig bertragen kann und wichtige Schaltstellen oder Knotenpunkte in einem Kommunikationssystem miteinander verbindet.

Um die Vorteile des SIP-Trunkings nutzen zu k nnen, muss ein Unternehmen ber folgende Dinge verf gen: eine Telefonanlage, an der alle internen Nutzer angeschlossen sind, einen Internet-Telefonanbieter (ITSP) und ein Gateway. das als Schnittstelle zwischen der Telefonanlage und dem ITSP fungiert. Einer der wichtigsten Vorteile des SIP-Trunkings ist die M glichkeit, Daten, Telefongespr che und Videos ber eine Leitung zu transportieren, so dass die Notwendigkeit entf llt, ein physisches Medium f r jede einzelne dieser Aufgaben zu verwenden. Hieraus resultieren sinkende Gesamtkosten und eine h here Verf gbarkeit der einzelnen Dienste. Mit SIP-Trunking k nnen die Nutzer:

  • Ortsgespr che initiieren und empfangen,
  • Ferngespr che initiieren und empfangen,
  • Notrufe t tigen (110 beziehungsweise 112),
  • die Telefonauskunft nutzen,
  • schnurgebundene und schnurlose Telefone nutzen,
  • E-Mails und Textnachrichten senden und empfangen sowie
  • das World Wide Web nutzen.

Diese Definition wurde zuletzt im Januar 2015 aktualisiert

Ähnliche Begriffe

COFDM (Coded Orthogonal Frequency-Division Multiplexing) Weil sich mit COFDM Effekte bei der Mehrwegausbreitung (Multipath) so gut wie komplett verhindern lassen, hat Europa dieses. Gesamte Definition ansehen ISDN (Integrated Services Digital Network) ISDN steht für Integrated Services Digital Network ist ein internationaler Standard für digitale Kommunikation. IP-basierte. Gesamte Definition ansehen PMxAs (Primärmultiplexanschluss) / PRI (Primary Rate Interface) Über einen ISDN-Primärmultiplexanschluss (PMxAs ) sind je nach ISDN-Service 30 beziehungsweise 23 B-Kanäle und ein D-Kanal. Gesamte Definition ansehen

Erfahren Sie mehr über Unified Communications



Written by admin


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *